WRC: Rallye Schweden: Mittwoch

Rallye 2014

— 10.02.2014

Produktive Rallye: Hyundai mit beiden Autos im Ziel

Aufatmen bei Hyundai: Dank Rally 2 erreichen beide Autos bei der Rallye Schweden das Ziel - Thierry Neuville lässt das Potenzial des i20 WRC aufblitzen

Nachdem das Debüt von Hyundai in der Rallye-Weltmeisterschaft bei der Rallye Monte Carlo mit einem Doppelausfall am ersten Tag ein Fehlschlag wurde, kamen Thierry Neuville und Juho Hänninen bei der Rallye Schweden weiter und erreichten am Samstagabend das Ziel in Karlstad. Damit sammelte das Werksteam mit Sitz im fränkischen Alzenau bei seiner zweiten Rallye eine Menge Erfahrung.

"Insgesamt war es eine harte, aber generell positive Woche hier in Schweden. Es war wichtig, dass mit beiden Autos ins Ziel zu kommen. Wir sind zufrieden, dass wir das geschafft haben, wenn auch nur durch Rally 2", bilanziert Teamchef Michel Nandan. Die Rally-2-Regel, die nach einem Ausfall einen Neustart am nächsten Tag erlaubt, mussten am Freitag beide Piloten in Anspruch nehmen, nachdem sich sowohl Neuville als auch Hänninen bei Kollisionen die Radaufhängungen ihrer Fahrzeuge beschädigt hatten.

Bei der vorletzten Wertungsprüfung der Rallye erlitt Neuville dann zu allem Überfluss auch noch einen Reifenschaden, "aber das gehört zum Lernprozess dazu", meint Nandan. Trotz der Unfälle, durch die Hänninen und Neuville nur auf den Plätzen 19 und 28 ins Ziel kamen, überweigen bei Hyundai die positiven Eindrücke. "Es war für alle im Team ein langes Wochenende, aber langfristig werden wir davon profitieren", sagt Neuville.

"Es war eine sehr produktive Veranstaltung für uns", meint auch Hänninen. "Ich denke, wir können nach dieser Leistung bei schwierigen Bedingungen erhobenen Hauptes aus Schweden abreisen. Wir haben eine Menge gelernt und viele Erfahrungen gesammelt, und deshalb sind wir hier. Der i20 WRC hat eine sehr starke Basis, ich bin zuversichtlich, dass wir in Zukunft mit diesem Auto schneller fahren können."

"Wir haben aus jeder einzelnen WP alles herausgeholt, um mehr Erfahrungen zu sammeln und so viel wie möglich zu lernen. Wir haben viele positive Dinge am i20 WRC kennengelernt, und ich fühle mich im Cockpit immer wohler", zählt Vize-Weltmeister Neuville die Fortschritte auf. Und auch die Performance des i20 WRC gibt Anlass zu positiver Stimmung. Bei der fünften WP verpasste Neuville die erste Hyundai-Bestzeit des Jahres nur um 0,5 Sekunden. "Wir waren bei einigen Prüfungen richtig schnell und zwei mal dicht hinter dem Führenden. Das zeigt, wie großartig das Team arbeitet und welches Potenzial wir haben", so der Belgier.

Hänninen unterzog den i20 WRC zudem bei der Vargasen-Prüfung einem echten Härtetest. "Ich bin am 'Colin's Crest' 36 Meter weit gesprungen, was zeigt, wie strak das Auto ist", so der Finne, der für diesen Satz anschließend ausgezeichnet wurde. "Thierry war einige Male Zweitschnellster und Juho gewann den legendären Colin's-Crest-Award. "Das sind gute Zeichen für die Zukunft", meint dann auch Teamchef Nandan. "Ich spüre mehr Zuversicht im Team, die Jungs sollten stolz auf das sein, was wir in Schweden erreicht haben."

Vom 7. bis 9. März 2014 steht dann für Hyundai mit der Rallye Mexiko der erste Härtetest auf Schotter auf dem Programm. Dann Chris Atkinson Teamkollege von Neuville sein.

Fotoquelle: Hyundai Motorsport

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

M-Sport wirbt offen um die Dienste von Sebastien Ogier

News

Rallye Australien: Eric Camilli überschlägt sich

News

Kampf um VW-Stars: Wohin mit Ogier, Mikkelsen und Latvala?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.