Die FIA möchte bald das WRC-Reglement für 2017 festlegen

Rallye 2014

— 21.05.2014

FIA legt Grundlagen für das Reglement ab 2017

Bei einem Treffen in Genf möchte der Automobil-Weltverband FIA die Grundlagen für die WRC-Autos ab der Saison 2017 legen

2017 mag noch sehr weit entfernt scheinen, doch der Automobil-Weltverband FIA muss sich bereit jetzt mit der Saison in drei Jahren befassen. Konkret geht es um die Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) und das Technische Reglement der Fahrzeug. Die aktuellen Regeln sind noch bis Ende 2016 festgeschrieben, doch 2017 könnte dann eine neue Fahrzeug-Generation die aktuellen WRC-Autos ablösen.

Bei einem Treffen zwischen der FIA und Vertretern der WRC Promoter GmbH soll heute in Genf unter anderem auch darüber gesprochen werden. WRC-Kommissionspräsident Carlos Barbosa bestätigte gegenüber Autosport, dass die Frage des Technischen Reglements eine der drängendsten ist. "Die Saison 2017 kommt schon sehr bald", sagt er.

"Wir müssen sehr schnell entscheiden, wie die Autos aussehen sollen, denn das wollen alle jetzigen Teams wissen. Und Teams, welche möglicherweise in die WRC einsteigen wollen, benötigen Zeit, um die Autos zu entwickeln", so Barbosa. Damit spricht er vor allem auf Toyota an.

Dort, genauer gesagt bei der Toyota Motorsport GmbH in Köln-Marsdorf, werden derzeit die Vorbereitungen für einen möglichen Einstieg in die WRC getroffen. Ein Testprogramm mit einem Versuchsträger auf Basis des Yaris ist erfolgreich angelaufen, doch eine Entscheidung über eine Rückkehr in die Rallye-WM hängt von der Ausgestaltung des Technischen Reglements ab 2017 ab. Insbesondere die Frage, ob Hybrid-Antriebe zugelassen werden, ist für Toyota, die ein Pionier auf diesem Gebiet sind, besonders von Interesse.

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Rallye Themen

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

M-Sport wirbt offen um die Dienste von Sebastien Ogier

News

Rallye Australien: Eric Camilli überschlägt sich

News

Kampf um VW-Stars: Wohin mit Ogier, Mikkelsen und Latvala?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.