WRC: Rallye Deutschland: Rahmenprogramm

Rallye 2014

— 26.08.2014

Kubica: Zwei WP-Siege und ein vorzeitiges Ende

Robert Kubica überzeugte vor allem am zweiten Tag der Rallye Deutschland, musste aber wegen eines Getriebeschadens am Schlusstag die Segel streichen

Die erste Asphalt-Rallye des Jahres nahm für Robert Kubica ein vorzeitiges und unerfreuliches Ende. Bevor der Schlusstag der Rallye Deutschland so richtig begonnen hatte, war er über den ehemaligen Formel-1-Fahrer schon wieder vorbei. Daran war aber kein Fahrfehler des Polen, sondern ein Technikdefekt schuld. "Vor der ersten Wertungsprüfung ist das Auto stehengeblieben. Ich gehe von einem Getriebeproblem aus, denn wir steckten im dritten Gang fest", sagt Kubica.

"Das ist ärgerlich, aber so ist der Motorsport. Manchmal machst du Fehler, manchmal lässt dich die Technik im Stich", nimmt der Pole den Ausfall am frühen Sonntagmorgen gelassen. Und auch seit generelles Fazit der Rallye Deutschland fällt positiv aus. "Bis dahin lief es recht gut, von unserem kleinen Ausrutscher am ersten Tag einmal abgesehen."

Vor allem die Wertungsprüfung (WP) Moselland bereitete Kubica am Freitag Probleme. Beim ersten Durchgang drehte sich sein Ford Fiesta RS WRC von der Strecke. Mit der Unterstützung einiger Zuschauer brachte Kubica das Auto auf die Straße zurück, doch dabei gingen mehr als vier Minuten verloren.

Bei der zweiten Durchfahrt von "Moselland" drehte sich Kubica erneut und musste zurücksetzen, was abermals Zeit kostete. Am zweiten Tag drehte der Pole dann aber auf und gewann zwei WP. Noch mehr freute sich Kubica aber darüber, dass er die Herausforderung "Panzerplatte" erfolgreich gemeistert hatte.

"Ich war vor allem mit meinem zweiten Durchgang auf der Panzerplatte zufrieden. Das ist eine ganz besondere Prüfung, die völlig anders ist als alle anderen. Auch wenn die Zeiten nicht herausragend waren, war ich mit meiner Fahrt zufrieden", so Kubica. "Und natürlich war es schön, zwei WP-Siege an diesem Wochenende mitzunehmen."

Fotoquelle: xpbimages.com

Weitere Rallye Themen

News

Rallye Australien: Eric Camilli überschlägt sich

News

Hyundai präsentiert den i20 für die WRC 2017

News

M-Sport wirbt offen um die Dienste von Sebastien Ogier

News

Kolumne zum Volkswagen-WRC-Ausstieg: Wie geht es weiter?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.