Rallye Dakar 2006, 7. Etappe

Rallye Dakar 2006, 7. Etappe

— 06.01.2006

Kleinschmidt bleibt Dritte

Luc Alphand übernimmt nach der siebten Etappe die Gesamtführung der Rallye Dakar 2006. Jutta Kleinschmidt verteidigt Rang drei.

Volkswagen-Werkspilotin Jutta Kleinschmidt hat auf der siebten Etappe der 28. Rallye Dakar ihren dritten Platz in der Gesamtwertung erfolgreich verteidigt, aber Zeit auf den neuen Spitzenreiter Luc Alphand verloren. Dem Franzosen Alphand reichte auf dem schweren Teilstück von Zouerat und Atar in Mauretanien ein zweiter Platz hinter seinem Landsmann und Mitsubishi-Teamkollegen Stephane Peterhansel, um die Gesamt-Führung vom Südafrikaner Giniel de Villiers zu übernehmen.

Kleinschmidt und ihre italienische Beifahrerin Fabrizia Pons kamen im VW Touareg mit 11:49 Minuten Rückstand auf Peterhansel ins Ziel und liegen nun im Gesamtklassement 5:58 Minuten hinter dem Team Alphand/Picard.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.