Rallye Dakar 2006, 9. Etappe

Rallye Dakar 2006, 9. Etappe

Rallye Dakar 2006, 9. Etappe

— 09.01.2006

Kleinschmidt rennt die Zeit davon

Während die zwei Mitsubishi-Kollegen Peterhansel und Alphand ihren Vorsprung ausbauen, verliert VW-Pilotin Kleinschmidt immer mehr Zeit.

Titelverteidiger Stéphane Peterhansel hat die von einem tödlichen Unfall überschattete neunte Etappe der Rallye Dakar gewonnen und ist damit dem dritten Gesamtsieg in Serie ein großes Stück näher gekommen. Dagegen mußte das Volkswagen-Team um Jutta Kleinschmidt einen weiteren Dämpfer hinnehmen.

Der französische Mitsubishi-Pilot Peterhansel dominierte auf dem mit 599 Wertungskilometern längsten Teilstück von Nouakchott nach Kiffa (Mauretanien) in einer Gesamtzeit von 7:55:48 Stunden und dem Vorsprung von 8:44 Minuten auf seinen Landsmann und Markenkollegen Luc Alphand. In der Gesamtwertung führt Peterhansel nun mit 9:16 Minuten vor dem früheren Ski-Weltcupgewinner Alphand. Die beiden Mitsubishi-Stars dürften das Rennen um die Dakar-Krone 2006 wohl unter sich ausmachen.

Auf Platz drei rettete Giniel de Villiers die Volkswagen-Ehre, allerdings hatte der Südafrikaner bereits einen Rückstand von 54:16 Minuten auf den Führenden. Für Peterhansel, der vor seinem Wechsel auf vier Räder sechsmal die Motorrad-Wertung für sich entschied, war es der insgesamt 51. Etappensieg bei der Dakar. Damit erreichte er den Rekord des Finnen Ari Vatanen, der ebenfalls 51 Teilstücke gewann.

Noch vor Halbzeit der Etappe forderte der berühmt-berüchtigte Wüsten-Marathon erneut ein Todesopfer. Der australische Motorradfahrer Andy Caldecott erlitt bei einem Sturz tödliche Verletzungen. "Er war nach unseren Erkenntnissen auf der Stelle tot", sagte Rennleiter Etienne Lavigne. Der 41jährige Caldecott ist in der Geschichte der 1978 erstmals ausgetragenen Wüstenrallye das 49. Todesopfer. 2005 kamen die beiden Motorradfahrer Juan Manuel Perez (Spanien) und Fabrizio Meoni (Italien) sowie drei Zuschauer bei der Rallye Dakar ums Leben.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.