Rallye Dakar 2010, 11. Etappe

Rallye Dakar 2010, 11. Etappe

— 13.01.2010

Chicherits erster Stich

X-Raid BMW-Pilot Guerlain Chicherit holt seinen ersten Etappensieg auf der Dakar 2010. Nach zwei Reifenschäden des Spitzenreiters Carlos Sainz schließt dessen VW-Kollege Al-Attiyah mächtig auf.

Auf der viertletzten Etappe der Rallye Dakar 2010 hat sich der Kampf um den Gesamtsieg zugespitzt. Der Vorsprung des im Gesamtklassements führenden VW-Duos Carlos Sainz/Lucas Cruz (beide Spanien) im VW Race Touareg auf ihre Teamkollegen Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (Quatar/Berlin) schrumpfte von 10.06 auf 4.28 Minuten zusammen. Sainz/Cruz zogen sich auf der elften Wertungsprüfung zwei Reifenschäden an ihrem Touareg zu. An der Spitze der Wertungsprüfung gab es zwei Premieren: Guerlain Chicherit/Tina Thörner (Frankreich/Schweden) gelang im X-Raid BMW X3 CC der erste Etappensieg. Orlando Terranova/Pascal Maimon (Argentinien/Frankreich) erzielten mit 30 Sekunden Abstand auf Rang zwei das beste Tages-Ergebnis eines Mitsubishi Racing Lancer in diesem Jahr.

Überraschung: Terranova/Maimon holen im auf Benzinmotor umgebauten Mitsubishi Racing Lancer Tagesplatz zwei.

Auch nach der zweiten Anden-Überquerung mit einer Abfahrt aus 3000 Metern Höhe von Chile nach Argentinien führen weiter drei Volkswagen Race Touareg die Gesamtwertung an. Die Entscheidung um den Sieg ist weiter offen. Mark Miller/Ralph Pitchford (USA/Südafrika) liegen mit ihrem Race Touareg 23.50 Minuten hinter Sainz auf Platz drei. Allerdings wird es schwer, die VW-Truppe noch zu schlagen. Die besten Verfolger Stéphane Peterhansel/Jean-Paul Cottret (beide Frankreich) im X-Raid BMW liegen als Vierte bereits 2:09 Stunden hinter der Spitze.

Luca Manca ist außer Lebensgefahr

Der auf der sechsten Etappe schwer gestürzte 29-jährige Motorrad-Pilot Luca Manca (Italien) befindet sich mittlerweile außer Lebensgefahr. Er wird weiterhin künstlich beatmet, hat die kritische Phase aber überstanden, teilte die Dakar-Organisation mit. "Der Fahrer wurde aus dem künstlichen Koma geholt, um seine Reaktionen zu überprüfen. Diese wurden als zufriedenstellend erachtet." Anschließend versetzten die behandelnden Ärzte Manca erneut in ein künstliches Koma. Sie wollen damit seine Nasennebenhöhlenentzündung in den Griff bekommen. Manca habe keine Hirnödeme, seine Atmung  sei unter Kontrolle, heißt es weiter. Am Ende dieser Woche soll er endgültig aus dem Koma geholt werden. Manca erlitt bei seinem Unfall einen Schädelbruch, ein Schädel/Hirn-Trauma sowie eine Lungenquetschung und kämpfte danach lange mit dem Tod. Die heutige Etappe gewann in der Zweiradwertung der Niederländer Frans Verhoeven auf BMW. Im Gesamtklassement führt weiter der Franzose Cyril Despres auf KTM.

Rallye Dakar 2010, Ergebnis der elften Etappe (13. Januar, Top 10)
1. Chicherit/Thörner BMW X3 CC 2:34.51 Std.
2. Terranova/Maimon Mitsubishi Racing Lancer + 0.30 Min.
3. de Villiers/von Zitzewitz VW Race Touareg + 0.39 Min
4. Al-Attiyah/Gottschalk VW Race Touareg + 1.41 Min.
5. Miller/Pitchford VW Race Touareg + 2.50 Min.
6. Peterhansel/Cottret BMW X3 CC + 2.52 Min.
7. Gordon/Grider Hummer H3 + 5.01 Min.
8. Misslin/Polato Mitsubishi Racing Lancer + 6.54 Min.
9. Sainz/Cruz VW Race Touareg + 7.19 Min.
10. Sousa/Baumel Mitsubishi Racing Lancer + 7.26 Min.
Rallye Dakar 2010, Gesamtstand nach elf Etappen (13. Januar, Top 10)
1. Sainz/Cruz VW Race Touareg 39:16.55 Std.
2. Al-Attiyah/Gottschalk VW Race Touareg + 4.28 Min.
3. Miller/Pitchford VW Race Touareg + 23.50 Min.
4. Peterhansel/Cottret BMW X3 CC + 2:09.53 Std.
5. Chicherit/Thörner BMW X3 CC + 2:23.40 Min.
6. Sousa/Baumel Mitsubishi Racing Lancer + 3:54.12 Min.
7. de Villiers/von Zitzewitz VW Race Touareg + 4:39.33 Min.
8. Spinelli/Palmeiro Mitsubishi Racing Lancer + 5:28.25 Min.
9. Terranova/Maimon Mitsubishi Racing Lancer + 5:33.42 Min.
10. Gordon/Grider Hummer H3 + 5:41.38 Min.

Autor: Martin Westerhoff

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.