Rallye Dakar

Rallye Dakar 2012: Vorschau

— 22.12.2011

Wüsten-Hatz vom Atlantik zum Pazifik

Bei der Rallye Dakar führt vom 1. bis zum 15. Januar 2012 nicht mehr nur durch zwei, sondern gleich durch drei Länder. 465 Teilnehmer werden sich über 9000 Kilometer durch Argentinien, Chile und Peru quälen.

(Motorsport-Total.com/jkr) Bei ihren bisherigen drei Auflagen in Südamerika wurde die Rallye Dakar auf einem "Rundkurs" ausgetragen, die argentinische Hauptstadt Buenos Aires war sowohl Start- als auch Zielort. Das ändert sich 2012, wenn es viel Neues beim Wüstenklassiker gibt. Künftig führt er nicht nur durch zwei, sondern durch drei Länder: Argentinien, Chile und Peru, und zwar vom Atlantik bis zum Pazifik. Gestartet wird die Dakar 2012 am 1. Januar in der argentinischen Küstenstadt Mar del Plata, 14 Tage und über 9.000 Kilometer später erfolgt am 15. Januar die Zieleinfahrt in der peruanischen Hauptstadt Lima.

Nichts für Warmduscher: Bei der Rallye Dakar geht es richtig zur Sache. Action ist garantiert!

Für die 33. Rallye Dakar haben sich insgesamt 465 Wettbewerber aus 50 Nationen in die Starterlisten eingetragen. Volkswagen Motorsport ist nicht dabei – die Wolfsburger konzentrieren sich stattdessen auf das geplante WRC-Debüt mit dem neuen Polo R WRC im Jahr 2013. Das reduziert das Risiko, dass die Dakar erneut zur One-Man-Show wird. Die Hoffnung auf Spannung steigt. An der Spitze dürften sich das X-raid-Team, Mitsubishi Holland & Brasilien, Toyota Südafrika, Nissan Dessoude und auch das chinesische Great Wall-Team gute Chancen ausrechnen. Vorjahressieger Nasser Al-Attiyah kann die Chance auf Titelverteidigung in einem Hummer H3 aus dem Team von Robby Gordon nutzen.

Die Strecke führt vom argentinischen Mar del Plata südlich von Buenos Aires über knapp 9000 Kilometer bis nach Lima (Peru).

"Um Lima zu erreichen, müssen die Männer und Frauen einmal mehr über ihre Grenzen gehen. Die 'Stadt der Löwen' wird dann für einen Tag die 'Stadt der Helden'", sagte Rallyechef Etienne Lavigne. "Vom 1. bis zum 15. Januar wird jeden Tag toller Sport geboten. Uns erwartet ein interessantes Rennen, was die Landschaft, die Schwierigkeiten und die Abwechslung angeht." Das neue Gastgeberland Peru interessiert sich bereits seit Längerem für die Dakar, für 2012 hat man nun den Zuschlag bekommen. "Natürlich haben wir die Dakar mit Interesse beobachtet, da sie in der Nähe unseres Landes ausgetragen wurde", sagt Arturo Woodman-Pollitt, der Präsident des Sportinstituts der peruanischen Regierung. "Ich hoffe, dass sie unserem Land viel Positives bringen wird, für den Sport und den Tourismus, denn die Bilder werden in 190 Länder übertragen. Es ist großartig, dass die Dakar durch Peru führt und in Lima endet."

Verfolgen Sie das aktuelle Geschehen bei der Dakar 2012 (1. bis 15. Januar 2012) bei autobild.de – Rallye-Expertin Ellen Lohr berichtet täglich Tag live von der härtesten Rallye der Welt!
Rallye Dakar 2012: Die Streckenführung
Etappe Start Strecke
1 1. Januar Mar Del Plata (ARG) - Santa Rosa de la Pampa (ARG) - (60km)
2 2. Januar Santa Rosa de la Pampa (ARG) - San Rafael (ARG) - (295 km Motorrad/Quad/Lkw; 290 km Auto)
3 3. Januar San Rafael (ARG) - San Juan (ARG) - (270 km Motorrad/Quad; 208 km Auto/Lkw)
4 4. Januar San Juan (ARG) - Chilecito (ARG) - (326km)
5 5. Januar Chilecito (ARG) - Fiambala (ARG) - (265 km Motorrad/Quad - 177 km Auto/Lkw)
6 6. Januar Fiambala (ARG) - Copiapo (CHI) - (247km)
7 7. Januar Copiapo (CHI) - Copiapo (CHI) - (444km)
8. Januar Pause
8 9. Januar Copiapo (CHI) - Antofagasta (CHI) - (477km)
9 10. Januar Antofagasta (CHI) - Iquique (CHI) - (557km)
10 11. Januar Iquique (CHI) - Arica (CHI) - (377km)
11 12. Januar Ariqua (CHI) - Arequipa (PER) - (538 km Motorrad/Quad; 478 km Auto; 432 km Lkw)
12 13. Januar Arequipa (PER) - Nasca (PER) - (246 km)
13 14. Januar Nasca (PER) - Pisco (PER) - (276km)
14 15. Januar Pisco (PER) - Lima (PER) - (29km)

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.