Rallye Dakar 2014: 8. Etappe

Rallye Dakar 2014: 8. Etappe

— 14.01.2014

Al-Attiyah macht die Etappe klar

Auf der achten Etappe der Rallye Dakar liegt wieder ein Mini vorn, dieses Mal pilotiert vom Katarer Al-Attiyah. Favorit Peterhansel ist ihm hart auf den Fersen. "Nani" Romas Gesamtführung schmilzt dahin.

(dpa/brü) Der ehemalige Dakar-Sieger Nasser Al-Attiyah aus Katar hat am Montag (13. Januar) die achte Etappe der Rallye Dakar von Salta in Argentinien nach Calama in Chile gewonnen. Hart auf den Fersen von Al-Attiyah, der die Pampa-Rallye 2011 gewann, war sein französischer Mini-Teamkollege Stéphane Peterhansel, der nur 1:12 Minuten später ins Ziel gelangte. Die beiden Mini-Fahrer brachten dem deutschen X-raid-Team aus dem hessischen Trebur einen Doppelsieg. Den dritten Platz der Etappe über 812 Kilometer errangen der Spanier Carlos Sainz und sein Co-Pilot Timo Gottschalk aus Rheinsberg mit 2:36 Minuten Rückstand.

Rallye Dakar 2014: Alle Infos rund um das Rennen

Rallye Dakar Rallye Dakar Rallye Dakar
In der Gesamtwertung schmolz der Vorsprung des Spaniers Joan Roma, der in einem weiteren X-raid-Mini nur als Achter ins Ziel kam, um gut acht auf nun 23:46 Minuten vor Peterhansel. Das Toyota-Duo Dirk von Zitzewitz aus Karlshof und sein südafrikanischer Pilot Giniel de Villiers verteidigten mit Position sieben der Tageswertung ihren dritten Platz im Gesamtklassement. Ihr Rückstand auf Roma beträgt allerdings schon 48:25 Minuten.
Alle Infos rund um die Rallye Dakar

In der Motorradwertung feierte der fünfmalige Dakar- und Vorjahressieger Cyril Despres seinen ersten Tagessieg. Am Montag konnte der 39 Jahre alte Franzose auf seiner Yamaha die beiden Führenden Spanier in der Gesamtwertung, Joan Barreda Bort (Honda) und Marc Coma (KTM), hinter sich lassen und sich damit auf Gesamtrang neun verbessern. An der Spitze liegt weiterhin Coma mit 38:08 Minuten vor Barreda Bort und dem KTM-Fahrer Jordi Viladoms..
Die Etappen der Rallye Dakar 2014
Datum Start Ziel Sieger Nationalität
5. Januar Rosario San Luis Carlos Sousa/Miguel Ramalho beide Portugal
6. Januar San Luis San Rafael Peterhansel/Cottret beide Frankreich
7. Januar San Rafael San Juan Roma/Perin Spanien/Frankreich
8. Januar San Juan Chilecito Sainz/Gottschalk Spanien/Deutschland
9. Januar Chilecito Tucuma Roma/Perin Spanien/Frankreich
10. Januar Tucuma Salta Peterhansel/Cottret beide Frankreich
11. Januar Ruhetag in Salta
12. Januar Salta Salta Sainz/Gottschalk Spanien/Deutschland
13. Januar Salta Calama Al-Attiyah/Cruz Katar/Spanien
14. Januar Calama Iquique Peterhansel/Cottret beide Frankreich
15. Januar Iquique Antofagasta Al-Attiyah/Cruz Katar/Spanien
16. Januar Antofagasta El Salvador Terranova/Fiuza Argentinien/Portugal
17. Januar El Salvador La Serena Peterhansel/Cottret beide Frankreich
18. Januar La Serena Valparaiso Roma/Perin Spanien/Frankreich

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.