Rallye dos Sertões 2009: Tag 1

Rallye dos Sertões 2009: Tag 1

— 25.06.2009

Dreifachsieg für die Frösche

Mit den Plätzen eins bis drei für VW endete die erste Etappe der Rallye dos Sertões 2009 in Brasilien. Auf der 256 Kilometer langen Wertungsprüfung war Nasser Al-Attiyahs Touareg der Schnellste.

Die 256 Wertungs-Kilometer der ersten Etappe der Rallye dos Sertões 2009 von Goiânia nach Santa Helena de Goiás führte über zahlreiche Kuppen, schnelle Schotterpassagen und schmale Durchfahrten durch Viehgatter. Diese Strecke im Süden der brasilianischen Provinz Goias erinnert stark an die Auftakt-Etappen der Dakar und forderte von den Besatzungen der 53 Teams einen präzisen Fahrstil und eine punktgenaue Navigation. Wie schon im Jahr 2008 ließen auch dieses Jahr die Race Touareg keinen Zweifel an ihrem Siegeswillen. Das neu formierte Werksduo Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (Q/D) feierte gleich beim ersten Wettbewerbseinsatz einen Etappenerfolg. Platz zwei ging an Maurício Neves/Eduardo Bampi (BR/BR) vor Rallye Altmeister Carlos Sainz, der dieses Jahr mit Lucas Cruz Senra (E/E) als Copilot unterwegs ist. Die blauen Frösche, wie die Toureg in Südamerika liebevoll genannt werden, kamen innerhalb von 5:24.4 Minuten ins Ziel. Der Abstand des Vierten, Jean Azevedo, der mit einem Mitsubishi L200 die Rallye bestreitet, beträgt bereits 18:13.9 Minuten auf den Quatari im Touareg mit der Startnummer 302. Am Donnerstag (25. Juni 2009) steht die 469 Kilometer lange Etappe von Santa Helena de Goiás nach Cidade de Goiás auf dem Programm.

Gesamtwertung der Rallye dos Sertões 2009 nach der ersten Etappe

Position Team Fahrzeug Etappe 01 Gesamtzeit
1. Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (Q/D) Volkswagen Race Touareg 2 2:30.28,1 Std. (1.), 2:30.28,1 Std.
2. Maurício Neves/Eduardo Bampi (BR/BR) Volkswagen Race Touareg 2 2:34.03,1 Std (2.), + 3.35,0 Min.
3. Carlos Sainz/Lucas Cruz Senra (E/E) Volkswagen Race Touareg 2 2:35.52,5 Std (3.), + 5.24,4 Min.
4. Jean Azevedo/Youssef Haddad (BR/BR) Mitsubishi L200 2:48.42,0 Std (4.), + 18.13,9 Min.
5. Romeu Franciosi/Deco Muniz (BR/BR) Sherpa 2:48.44,1 Std (5.), + 18.16,0 Min.

Autor: Sven-Jörg Buslau

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.