Rallye dos Sertões: Tag 7

Rallye dos Sertões, Tag 7

— 01.07.2009

Zweikampf um Sertões-Gesamtsieg

Täglicher Wechsel an der Spitze. Die VW Race Touareg führen einen packenden Kampf um die Gesamtführung. Auf der Etappe von Barra nach Petrolina siegte Nasser Al-Attiyah knapp vor Carlos Sainz.

Die Volkswagen-Duos Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (Q/D) und Carlos Sainz/Lucas Cruz Senra (E/E) kämpfen weiter im Minuten-Abstand um den Gesamtsieg bei der Rallye dos Sertões. Auf der siebten Etappe der Marathon-Rallye durch Brasilien übernahmen Al-Attiyah/Gottschalk mit ihrem fünften Etappensieg erneut die Führung im Zwischenklassement vor ihren Teamgefährten Sainz/Cruz Senra. Das 548 Kilometer lange Teilstück zwischen Barra und Petrolina führte die drei Werks-Touareg erneut über schmale Pfade mit tiefem, weichen Sand. Der lose Untergrund verlangte Mensch und Material alles ab. Maurício Neves/Eduardo Bampi (BR/BR) verloren wegen eines Navigationsfehlers mehrere Minuten und kamen auf Rang fünf ins Ziel. In der Gesamtwertung verbesserten sich die beiden Brasilianer auf Position sieben.

Wieviel Werkzeug braucht VW in der Wüste?

Hinter Al-Attiyah und Sainz reihten sich Jean Azevedo und Youssef Haddad auf der dritten Position ein. Mit ihrem Mitsubishi L200 wühlten sich die Brasilianer durchs heimische Unterholz. Bester Ford-Pilot auf der siebten Etappe war Roberto Reijers. Zusammen mit seinem Copilot Marcos Almeida pilotierte er den Ford Ranger auf Position acht. Im Camp angekommen wurde wieder gezählt. Jeder der drei VW-Service-Trucks  hat ein Werkzeugset an Bord – unter anderem bestehend aus 27 verschiedenen Zangen, 58 Schraubenschlüsseln, 48 Schraubendrehern aber nur neun Spezialwerkzeugen. Jeder Mechaniker hat zusätzlich das nötigste Werkzeug für seine Arbeiten am Race Touareg 2 in einem Koffer dabei.

Gesamtstand der Rallye dos Sertões 2009 nach sieben Etappen
Position Team Fahrzeug Etappe 5 Gesamtzeit
1 Nasser Al-Attiyah / Timo Gottschalk (Q/D) Volkswagen Race Touareg 2 2:37.16,3 Std. (1.) 24:21.02,5 Std.
2 Carlos Sainz / Lucas Cruz Senra (E/E) Volkswagen Race Touareg 2 2:44.05,8 Std. (2.) + 1.41,2 Min.
3 Jean Azevedo / Youssef Haddad (BR/BR) Mitsubishi L200 3:06.15,2 Std. (3.) + 2:45.18,7 Std.
4 Roberto Reijers / Marcos Almeida (BR/BR) Ford Ranger 3:40.47,9 Std. (8.) + 4:29.20,0 Std.
5 Felipe Bibas / Emerson Cavassi (BR/BR) Mitsubishi L200 3:07.54,9 Std. (4.) + 5:02.34,8 Std.
...
7 Mauricio Neves / Eduardo Bampi (BR/BR) Volkswagen Race Touareg 2 3:27.39,5 Std. (5.) + 5:49.15,5 Std.

Autor: Sascha Höpfner

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.