Alte Verkehrsschilder weiter gültig (2010)

Ramsauer in Bedrängnis

Minister Ahnungslos

Es lief schon mal besser für Verkehrsminister Ramsauer: Ärger mit dem Berliner Möchtegern-Flughafen, Stress mit der Punktereform – und dann auch noch eine Blamage in einem Fernsehstudio.
Der Bundesverkehrsminister hat es derzeit nicht leicht: Erst geriet Peter Ramsauer (58, CSU) in den Sog des Berliner Pannen-Flughafens. Dabei hatte er es so lange geschafft, sich aus dem Schlamassel rauszuhalten. Ramsauer soll schon im Dezember von der erneuten Eröffnungsverschiebung gewusst haben – er bestreitet dies vehement. Außerdem steht beim 51. Verkehrsgerichtstag in Goslar seine Flensburger Punktereform auf der Kippe.

Lesen Sie auch: Update für den Punktetacho

Und dann auch noch das: In der Sendung "Hart aber fair" in der ARD musste er Verkehrszeichen erraten. Trefferquote: null von zwei. Moderator Frank Plasberg zeigte sich beim dritten Schild gnädig: "Diese Frage habe ich Herrn Ramsauer erspart."

Alte Verkehrsschilder weiter gültig (2010)

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen