Range Rover Sport

Range Rover Sport

— 16.04.2004

Kleiner Range rennt über den Ring

Die Briten zielen auf den BMW X5: Wendig und sportlich abgestimmt kommt der Range Rover Sport 2005 mit bis zu 370 PS auf den Markt.

Vergessen wir alles, was wir über luxuriöse und schwere Range Rover wissen. Der neue Range Sport, der bei letzten Testrunden über den Nürburgring fegt, wird ein echter X5-Gegner. Deutlich kleiner und kürzer als sein großer Bruder, wendiger und sportlicher mit dem Fahrwerk des neuen Discovery, gesegnet mit einem tiefen Atem: Sein 4,4-Liter-V8 leistet 300 PS, eine Turboversion vermutlich 370 PS. Sogar der Diesel von Ford soll ein Achtzylinder werden. Anfang 2005 kommt die Serienversion des Range Sport auf den Markt.

Tuner legen tiefer, Matzker hebt höher: Die Matzker Kfz-Technik hat für den Land Rover Defender ein stufenweise ausbaubares Fahrwerk entwickelt. Der "Suspension Kit" hebt das Fahrzeug um zirka 25 Millimeter an, verbessert die Bodenhaftung in Kurven und verringert Rollbewegungen. Mit dem "Competition Kit" (2585 Euro, in Zusammenarbeit mit HT Suspension) kann der Defender auch auf Rallye-Raid-Veranstaltungen eingesetzt werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.