Rauf und weg!

Rauf und weg!

— 28.02.2008

Auf den letzten Drücker

Kurzentschlossen und reiselustig? DB Autozug bietet ab sofort Last-Minute-Tickets für alle Strecken. Bis zu 25 Prozent Ersparnis sind drin.

Wer von plötzlichem Reisefieber befallen wird, der findet im Angebot von DB Autozug jetzt preiswerte Medizin: Bei kurzfristiger Buchung einer Tour spart man bei nationalen Fahrten 15 Prozent des regulären Fahrpreises, bei internationalen Verbindungen sogar 25 Prozent.

Die 950 Kilometer von Düsseldorf ins italienische Alessandria im Piemont beispielsweise gibt es ab 172 Euro. Von Hamburg nach Narbonne
(Südfrankreich) kann man für 232 Euro fahren. Hin- und Rückfahrt können auch getrennt voneinander und für verschiedene Abfahrorte gebucht werden – eine flexible Reisplanung ist also gewährleistet. Umgebucht oder storniert werden können die Last-Minute-Tickets allerdings nicht. Spätestens sechs Tage vor dem Abfahrtstermin muss das Ticket gelöst werden. Weiterhin gilt das Prinzip: "Nur solange der Vorrat reicht". Infos und Tickets gibt es unter www.dbautozug.de, über das Servicetelefon unter 01805/ 24 12 24 (14 Cent/Minute) sowie überall, wo es Fahrkarten gibt.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.