Coulthards Donuts auf dem Hochhaus

Donuts in Dubai Hubschrauber-Landeplatz Donuts in Dubai: David Coulthard Donuts in Dubai mit dem F1-Rennwagen

Red Bull Racing: Burnouts auf dem Hochhaus

— 01.11.2013

Donuts auf hohem Niveau

David Coulthard dreht nach Sebastian Vettels viertem WM-Titel durch – mit einem Red Bull-F1-Wagen auf dem Hubschrauberlandeplatz eines Hochhauses in Dubai. Hier gibt es das spektakuläre Donut-Video!

Bereit? David Coulthard vor dem Durchdrehen.

25.000 Euro Strafe musste Red Bull Racing für Sebastian Vettels Freuden-Burnouts auf der Zielgeraden beim Großen Preis von Indien bezahlen. Das scheint sie nicht sehr beeindruckt zu haben, im Gegenteil: Auch den Konstrukteurstitel hat der Rennstall jetzt mit rauchenden Kringeln gefeiert. Nicht auf der Rennstrecke, nein: auf dem Hubschrauberlandeplatz des Burj Al Arab-Hochhauses in Dubai. In Schwindel erregenden 210 Metern Höhe lässt Ex-F1-Fahrer David Coulthard den 760 PS starken Rennwagen auf der 24 Meter breiten Fläche kreisen – auch im wortwörtlichen Sinne Donuts auf echt hohem Niveau.

Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung