Coulthards Donuts auf dem Hochhaus

Donuts in Dubai Hubschrauber-Landeplatz Donuts in Dubai: David Coulthard Donuts in Dubai mit dem F1-Rennwagen

Red Bull Racing: Burnouts auf dem Hochhaus

— 01.11.2013

Donuts auf hohem Niveau

David Coulthard dreht nach Sebastian Vettels viertem WM-Titel durch – mit einem Red Bull-F1-Wagen auf dem Hubschrauberlandeplatz eines Hochhauses in Dubai. Hier gibt es das spektakuläre Donut-Video!

Bereit? David Coulthard vor dem Durchdrehen.

25.000 Euro Strafe musste Red Bull Racing für Sebastian Vettels Freuden-Burnouts auf der Zielgeraden beim Großen Preis von Indien bezahlen. Das scheint sie nicht sehr beeindruckt zu haben, im Gegenteil: Auch den Konstrukteurstitel hat der Rennstall jetzt mit rauchenden Kringeln gefeiert. Nicht auf der Rennstrecke, nein: auf dem Hubschrauberlandeplatz des Burj Al Arab-Hochhauses in Dubai. In Schwindel erregenden 210 Metern Höhe lässt Ex-F1-Fahrer David Coulthard den 760 PS starken Rennwagen auf der 24 Meter breiten Fläche kreisen – auch im wortwörtlichen Sinne Donuts auf echt hohem Niveau.

Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.