Reisemobile 2011

: Die neuesten Artikel

: Alle Beitrge im berblick

Reisemobile 2011

— 13.05.2011

Das kostet Urlaub auf Achse

Reisemobile nur fr Reiche? Die Wohnung auf Rdern ist nicht die billigste Art, Urlaub zu machen. Aber auch nicht unerschwinglich. Mit 16.900 Euro geht's los. Neue Einstiegsmodelle aus fnf Klassen.

Im Urlaub spontan dahin fahren, wo die Sonne scheint  ein Reisemobil ist die Freiheit auf vier Rdern. Allerdings hat diese Freiheit ihren Preis. Und der hngt ab vom Basisfahrzeug, der Ausstattung und von der Gre des Wohnraums. Voll integrierte Modelle bilden die Knigsklasse. Bei ihnen wird die komplette Kabine auf dem Chassis aufgebaut sie bieten grozgigeren Wohnraum als Modelle mit separatem Fahrerhaus. Fr ein voll integriertes Reisemobil von Klassenprimus Hymer muss man mehr als 50.000 Euro anlegen. Teilintegrierte Reisemobile mit Fahrerhaus sind gnstiger, bieten aber weniger Wohnraum ein Nachteil fr Familien. Unser Beispiel fr diese Klasse, den Van von Hobby, gibt es ab 41.400 Euro.

Oben in der Bildergalerie: Sieben neue Reisemobile

Eine gute Alternative stellen Alkoven-Modelle dar, die es zu vergleichbaren Preisen gibt. Sie sind mit einer Schlafnische ber dem Fahrerhaus (dem Alkoven, arabisch fr "Kuppel") ausgestattet, bieten also Schlafmglichkeit fr eine vierkpfige Familie. Kosten fr ein Alkoven-Mobil: Die gnstigsten Modelle gibt es ab rund 40.000 Euro. Wer auf den Komfort von Kchenzeile und Nasszelle mit Dusche und WC verzichten kann, findet unter Reisemobilen auf Basis eines Transporters eine preiswerte Lsung. Den VW California Beach etwa gibt es ab 36.712 Euro. Es geht aber noch gnstiger: Ein Kastenwagen wie der Renault Kangoo wird mit Einbauset zum Fahr- und Schlafmobil fr zwei. Ausbauer C-tech (www.campingvan.de) liefert den fertig ausgestattenen Kangoo ab 16.900 Euro, rstet aber auch gebrauchte Kastenwagen ab rund 2500 Euro um.

Lesen Sie auch: Maut-Gebhren auf Europas Autobahnen

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen