Renault Clio/Mégane: Vorschau

Renault Clio Erlkönig Renault Clio Erlkönig

Renault Clio/Mégane: Vorschau

— 30.09.2011

Neue Nasen für Clio und Mégane

Auf dem Genfer Salon im März 2012 feiert der neue Renault Clio Premiere – mit mehr Platz, neuen Motoren und frischem Markengesicht. Der Mégane bekommt im Herbst ein Facelift.

Renault stellt im März 2011 auf dem Genfer Salon die vierte Generation des Clio vor. Der Kleinwagen soll mit einer Länge von 4,05 Metern nicht wachsen – dank größeren Radstands aber trotzdem mehr Platz im Innenraum bieten. Das Design mit neuem Markengesicht orientiert sich an der Studie Zoé. Neu sind Dreizylindermotoren mit 0,9 Liter Hubraum vom Partner Nissan, die Vierzylinder-Diesel sind eine Eigenentwicklung und leisten zwischen 75 und 110 PS. Der neue Clio kommt im Sommer zu Preisen ab 13.500 Euro (plus 1200 Euro) auf den Markt.

Überblick: News und Tests von Renault

Im Herbst folgt das Facelift des Mégane. Er wird mit einer neuen Front und sparsameren Motoren aufgepeppt. Die Preise (bisher ab 15.990 Euro) sollen nicht steigen.

In der Galerie: Erste Erlkönigbilder vom Mégane Facelift

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.