Renault Espace

Renault Espace: Neue Basis

— 26.11.2010

Renault Espace günstiger

Renault führt eine neue Basis-Linie für den Van-Klassiker Espace ein. Damit sinkt der Preis. Und nicht nur das: Bei der Ausstattung zeigen sich die Franzosen großzügig und packen noch was drauf.

Renault hat die Ausstattungslinien für den Espace frisch sortiert und gleichzeitig mit der neuen Basis "Celsium" den Einstiegspreis gesenkt. In Verbindung mit dem 1,8-Liter-Turbobenziner mit 170 PS gibt es den Van ab sofort zu Preisen ab 32.000 Euro, 700 Euro weniger als bisher. Die positive Nachricht für den Kunden: Der Espace wird nicht nur günstiger, sondern bekommt gleichzeitig auch mehr Ausstattung. So ist ein Navigationssystem (Carminat TomTom) mit Joystick-Fernbedienung auf der Mittelkonsole jetzt ebenso Serie wie ein 4x30-Watt-CD-Soundsystem mit acht Lautsprechern und Bluetooth. Weitere Neuheit im Espace Celsium ist eine schmutzabweisende, dunkle Stoff-Leder-Polsterung mit Teflon-Beschichtung.

Überblick: Alle News und Tests zum Renault Espace

Außen verfügt der Franzose jetzt über Scheinwerfer mit LED-Tagfahrlicht, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Dachgalerie in Wagenfarbe und stark getönte Scheiben. Keine Neuheiten bei den Diesel-Motoren: Der 2.0 dCi steht wie bisher in zwei Leistungsstufen mit 150 und 173 PS in der Preisliste, los geht es ab 34.150 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung