Renault Kangoo Maxi Z.E. für Papst Benedikt

— 07.09.2012

Papst fährt Elektroauto

Papst Benedikt XVI hat jetzt zwei Renault Kangoo Maxi Z.E. in seinem privaten Fuhrpark. Die E-Autos sind auf die Bedürfnisse des Heiligen Vaters abgestimmt.



Papst Benedikt XVI. kann seine (kurzen) Wege auf den rund 44 Hektar des Vatikanstaats künftig in einem elektrischen Renault Kangoo Maxi Z.E. zurücklegen. Die Franzosen bauten in Zusammenarbeit mit dem Karosseriespezialisten Gruau zwei Kangoo-Stromer nach den speziellen Bedürfnissen des Papstes um. Renault-Chef Carlos Ghosn übergab die beiden Elektroautos dem Heiligen Vater in dessen Sommerresidenz Castel Gandolfo. Eines davon soll im Fuhrpark des vatikanischen Sicherheitsdienstes zum Einsatz kommen.

Lesen Sie auch: Papst Benedikt liebt es elektrisch

Die Außenmaße entsprechen dem auch in Deutschland erhältlichen Kangoo Maxi Z.E., doch innen wurde einiges im Privat-Papamobil modifiziert.

Bereits Ende 2010 war publik geworden, dass sich Benedikt XVI. ein Elektroauto in seinem Fuhrpark vorstellen könnte. Nun ist es so weit: Das Privat-Papamobil ist wie die Serienversion 4,60 Meter lang und 1,80 Meter breit. Der Kangoo Maxi Z.E. ist weiß lackiert und trägt an den Türen Papstwappen. Zwei maßgeschneiderte, komfortable Einzelsitze im Fond ersetzen die serienmäßige Rücksitzbank. Ein weit öffnendes Schiebedach, herausnehmbare Seitenscheiben und hinten angeschlagene Türen sind weitere Modifikationen. Elektrisch ausfahrbare Trittstufen erleichtern dem Oberhaupt der katholischen Kirche den Zugang zum Fond.

Papstbesuch in Deutschland: Papamobil ohne Hybrid

Angetrieben wird der päpstliche Kangoo Maxi Z.E. von einem 60 PS starken Elektromotor, der von einem Lithium-Ionen-Akku mit Energie versorgt wird. Die maximale Reichweite für die Serienausführung gibt Renault mit 170 Kilometern an – genug für ein paar Runden im kleinsten unabhängigen Staat der Welt.

Mehr Infos: Hier geht es zu den Greencars



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote