Renault Laguna GT

Renault Laguna GT Renault Laguna GT

Renault Laguna GT

— 04.04.2008

Der lenkt auch hinten mit

Der Laguna GT mit Allradlenkung ist ein nettes Spielzeug für alle, die nicht auf den Euro schauen müssen. Richtig interessant wird die Technik aber erst in einem echten Sportwagen. Wie wäre es also mit einem Alpine-Nachfolger, Messieurs?

Das Thema ist nicht neu, findet sich derzeit aber nur bei Renault in den Preislisten: Allradlenkung. Das Ganze heißt dann Laguna GT, bietet neben dem Active-Drive-Fahrwerk jede Menge Ausstattung (unter anderem CD-Radio, Bi-Xenon/Kurvenlicht, E-Sitze) und kostet ab 30.500 Euro. Viel Geld. Für das der Kunde einen 204 PS starken Zweiliter-Turbo bekommt, der sich tatsächlich dynamischer und handlicher anfühlt als jeder Laguna sonst. Alternativ können Dieselfreunde den Laguna GT auch als 2.0 dCi FAP ordern – ebenfalls mit sportlichem Handling und 75 Zentimeter weniger Wendekreis, allerdings erst ab 32.000 Euro. Das verbesserte Handling erreicht der GT über 60 km/h durch zwei Grad Lenkeinschlag hinten parallel zu den Vorderrädern.

Silbrige Pedale und wulstige Sportsitze

Alternativ können Dieselfreunde den Laguna GT auch als 2.0 dCi FAP ordern.

Bei Ausweichmanövern sind sogar bis zu 3,5 Grad drin, verspricht Renault einen echten Sicherheitsgewinn – wir werden es überprüfen. Unter Tempo 60 lenkt das Heck entgegengesetzt ein, bis zu 3,5 Grad. So wird das Rangieren und Parken erleichtert. Ob der ganze Aufwand sinnvoll ist? Für den Laguna kaum, denn auch als GT wird er nicht wirklich zum Sportwagen. Bei engagierter Fahrweise benimmt sich auch der Top-Laguna wie eine brave Frontantriebs-Limousine, die im Zweifelsfall schüchtern untersteuert. Immerhin bleibt der Komfort nicht auf der Strecke, federt der GT trotz 18-Zoll-Alus sehr manierlich. Innen sollen silbrige Pedale und wulstige Sportsitze Rennatmosphäre schaffen. Letztere bieten aber zu wenig Beinauflage und sind zu hoch montiert – nur gut, dass das Lenkrad unten abgeflacht wurde. Was aber auch andere Hersteller bieten.
Renault Laguna GT GT 2.0 Turbo GT 2.0 dCi FAP
Motor/Hubraum Vierzyl., Turbo/1998 cm³ Vierzyl., Turbo/1995 cm³
Leistung 150 kW (204 PS) 131 kW (178 PS)
Drehmoment bei U/min 300 Nm/3000 400 Nm/2000
0–100 km/h 7,8 s 8,5 s
Höchstgeschwindigkeit 236 km/h 218 km/h
Verbrauch/CO2 8,2 l Super/194 g/km 6,5 l Diesel/172 g/k
Leergewicht/Zuladung 1547/475 kg 1614/475 kg
Anhängelast 1300–650 kg 1500–650 kg
PREIS: ab 30.500 Euro ab 32.000 Euro
PLUS: kräftige Motoren, sehr direkte Lenkung und angenehm präzises Handling, vernünftiger Restkomfort, umfangreiche Ausstattung, guter Seitenhalt der Sitze.
MINUS: recht hoher Preis (besonders für den Diesel), Innenraum könnte sportlicher gestaltet sein, lange Schaltwege, Sportsitze zu hoch und mit zu wenig Beinauflage.
NOTE: 2- 3+
Konkurrenten: VW Passat 2.0 TSI, 200 PS, ab 30.100 € und 2.0 TDI, 170 PS, ab 28.825 €.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.