Renault Mégane 1.5 dCi Automatik

Renault Mégane 1.5 dCi Automatik

Renault Mégane 1.5 dCi Automatik

— 10.08.2004

Komfortabel, aber durstig

Den Diesel-Mégane mit 101 PS gibt es jetzt mit Viergangautomatik. Verbrauch und Tempo bekommt sie nicht so gut.

Renault erweitert die Mégane-Baureihe um eine komfortable Alternative: Den Common-Rail-Turbodiesel 1.5 dCi mit 101 PS gibt es ab sofort auch in Kombination mit einer proaktiven Viergangautomatik. Damit braucht der Selbstzünder im Durchschnitt allerdings 1,3 Liter mehr als das Pendant mit Fünfgang-Schaltgetriebe. Einbußen auch in puncto Fahrleistung: Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 174 km/h (fünf Stundenkilometer weniger als mit Schaltgetriebe), beim Sprint bis Tempo 100 vergehen 14,7 Sekunden (plus 1,9 Sekunden).

Dafür versprechen die Franzosen sanfte Fahrwechsel in allen Drehzahlen, als Alternative zur Vollautomatik lassen sich die Gänge auch durch einfaches Antippen des Wählhebels wechseln. Der Mégane 1.5 dCi startet mit Automatikgetriebe bei 17.500 Euro. 

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.