Renault Scénic

Renault Scénic: Rückruf

— 29.06.2010

Parkbremse blockiert

Knapp 66.000 Renault Scénic II müssen in die Werkstatt. Die automatische Parkbremse kann während der Fahrt blockieren. Weltweit sind fast 700.000 Autos betroffen.

Mega-Rückruf für Renault: Die Franzosen müssen weltweit 694.681 Fahrzeuge der Baureihe Scénic II in die Werkstätten schicken, weil es Probleme mit der automatischen Parkbremse gibt. In Deutschland trifft es 65.956 Autos aus dem Produktionszeitraum zwischen Marktstart 2003 und dem 20. Juni 2005. Dort kann es in Einzelfällen dazu kommen, dass die Parkbremse während der Fahrt aktiviert wird. Möglicher Grund dafür sind nicht korekt ausgeführte Eingriffe ins Bordnetz oder schlecht angezogene Anschlüsse an der Autobatterie. In der Werkstatt prüft Renault das Steuergerät und erneuert bei Bedarf die Programmierung für die elektronische Parkbremse.

Überblick: Alle News und Tests zum Renault Scénic

Für die Reparatur veranschlagt Renault etwa 30 Minuten. Das Kraftfahrt Bundesamt ist informiert und schreibt die Halter an.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung