Renault-Sondermodelle

Renault Grand Scénic

Renault-Sondermodelle

— 17.01.2005

Sparen mit Extras

Mit dem Scénic-Sondermodell "Avantage" und dem "Style"-Paket für das Mégane Coupé-Cabrio wird Renault fahren bis zu 2400 Euro billiger.

Einen Preisvorteil von 2400 Euro erzielen Renault-Kunden, wenn sie zum "Avantage"-Sondermodell des Renault Scénic greifen, das sowohl als Fünfsitzer als auch als Siebensitzer Grand Scénic erhältlich ist. Etwas weniger üppig fällt der Nachlass beim Mégane Coupé-Cabriolet aus. Die Ausstattungsdetails des "Style"-Pakets summieren sich auf 800 Euro.

Neben Klimaanlage, Regensensor und "Licht-an"-Automatik zählt ein CD-Radio zum Lieferumfang des Renault Scénic "Avantage". Die Mittelkonsole in "Cognac-Grau" und die zweifarbigen Stoffpolster in Anthrazit und Cognac-Grau sorgen für wohnliches Ambiente. Pfiffiges Detail für Familien mit kleinen Kindern: Der zusätzliche Spiegel in der Dachkonsole ermöglicht es dem Fahrer, Augenkontakt mit den Fondpassagieren zu halten. Fahrersitz mit Lendenwirbelstütze und Sonnenrollos für die zweite Sitzreihe runden das Paket ab. Türgriffe und Außenspiegel sind in Wagenfarbe lackiert. Der Scénic "Avantage" ist in Kombination mit den Benzinmotoren 1.6 16V und 2.0 16V sowie mit den Dieseltriebwerken 1.5 dCi mit 82 PS (nur Fünftürer), 1.5 dCi mit 101 PS und 1.9 dCi erhältlich

Für das Mégane Coupé-Cabriolet hat Renault ab sofort das "Style"-Paket im Angebot, das die Ausstattung um Ledersitze mit Sitzheizung vorn sowie die 17-Zoll-Leichtmetallräder "Nervasport" ergänzt und für den "Privilège" und den "Dynamique" geordert werden kann. Der Preisvorteil beträgt bei beiden Ausstattungs-Varianten jeweils 800 Euro. Das Angebot ist bis April 2005 begrenzt. 

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.