Renault-Studie "Modus"

Renault-Studie "Modus" Renault-Studie "Modus"

Renault-Studie "Modus"

— 19.03.2004

Kleiner Van, großer Wurf?

Die in Genf gezeigte Studie "Modus" soll Renaults meistverkauftes Auto in Deutschland werden.

Der neue Klein-Van Modus soll 2005 der meistverkaufte Renault in Deutschland werden. Vertriebschef Hans-Werner Hauth sieht für das Raumauto, das im Herbst 2004 auf den Markt kommt, beste Chancen: "Das ist ein Fahrzeug in unserem Haus-und-Hof-Segment", sagte er der Zeitschrift "Automobilwoche".

Ein weiterer Treffer ist die Rechnung, die Renault mit Nissan gemacht hat. Die ist nämlich voll aufgegangen. Der mit 44,4 Prozent höchst riskante Einstieg beim damals stark verschuldeten japanischen Autokonzern vor fünf Jahren hat Renault auf den Weg in die Weltspitze gebracht. Die Japaner sind inzwischen nicht nur aus den Miesen raus, sie haben sogar den Franzosen die letzte Bilanz gerettet. Zum Konzernüberschuss von 2,48 Milliarden Euro hat Nissan 1,7 Milliarden beigetragen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung