Renault Twingo II: Gebrauchtwagen-Test

— 14.11.2012

Ein Typ zum Verlieben

Die süßen Kulleraugen des Vorgängers sind passé, der Twingo II ist erwachsen geworden. Doch Schwächen hat auch er. Wir haben ein vier Jahre altes Modell getestet. Dazu: sieben weitere Kleinwagen im Check.

Twingo, der macht die Welt verrückt: So kündigte die Renault-Werbung das neue Modell bei der Markteinführung 1993 an. Tatsächlich war der erste Twingo eine Revolution in der Kleinstwagen-Klasse. Auf 3,43 Meter Länge bot er dank vanartiger Monospace-Karosserie mehr Platz und Variabilität als manche Kompaktwagen. In die Herzen seiner überwiegend weiblichen Fans fuhr sich der Twingo wegen der unverwechselbaren Optik mit niedlichem Kulleraugen-Gesicht und dem kunterbunten Interieur. Erst nach fast 15 Jahren Modelllaufzeit präsentierte Renault 2007 einen neuen Twingo – in reizarmem Allerweltsdesign. Der Twingo hat sein Lächeln verloren, dafür an Größe und Reife gewonnen. Mit 3,60 Metern ist der Twingo II um 17 Zentimeter länger als sein Vorgänger, dementsprechend geräumig der Innenraum. Vom Vorgänger geerbt hat der auf dem Clio II aufbauende Twingo die um 22 Zentimeter verschiebbaren Einzelsitze im Fond. Ab der Ausstattungslinie "Expression" sind sie Serie.

Unser Testwagen: Renault Twingo 1.2 16V

Unser Testwagen ist ein Renault Twingo 1.2 16V Dynamique. 2008 kostete der Franzose inklusive Klimaanlage, Metallic-Lack und CD-Radio 13.150 Euro. Leider verzichtete der Erstbesitzer auf das aufpreispflichtige ESP. Nach vier Jahren und einer Laufleistung von ...

1 von 5
Sicherer ist der Neue auch geworden: Alle Versionen haben serienmäßig ABS und Frontairbags, nur das Basis-Modell "Authentique" muss auf Seitenairbags verzichten. Windowbags und ESP kosten extra. Im Euro-NCAP-Crashtest erzielte der Twingo vier von fünf möglichen Sternen – ein gutes Ergebnis. Keine gute Wahl ist jedoch der Basis- Benziner mit 58 PS, der mit dem Eintonner überfordert ist. Das Drehmoment tröpfelt auf die Vorderräder, als käme es aus einer Pipette. Dafür ist die Basis günstig: Schon für 3500 Euro gibt es die billigsten Exemplare. Deutlich agiler und nur unwesentlich teurer ist der 1.2 16V mit 76 PS, mit dem der Twingo völlig ausreichend motorisiert ist (ab 4000 Euro). Die Top-Modelle RS und Gordini mit bis zu 133 PS sind selten, die Diesel (64 bis 86 PS) haben meist hohe Kilometerlaufleistungen und kosten ab 5000 Euro. Ein bisschen vom Welpencharme des Urmodells bekam der Twingo übrigens zum Facelift im Januar 2012 zurück. Seitdem blickt er wie früher durch runde Kulleraugen. Und ist wieder ein Typ zum Verlieben ...

Oben in der Bildergalerie zeigen wir, auf welche Schwächen Sie beim gebrauchten Twingo achten sollten, und stellen sieben Alternativen vor. Den kompletten Artikel mit allen Daten und Tabellen gibt es im Online-Artikelarchiv als PDF-Download.

Renault Twingo im autobild.de-Gebrauchtwagenmarkt

Technische Daten Renault Twingo 1.2 16V (76 PS)
Motor Vierzylinder-Benziner/vorn quer
Ventile/Nockenwellen 4 je Zylinder/1
Hubraum 1149 ccm
Leistung 56 kW (76 PS) bei 5500 U/min
Drehmoment 107 Nm bei 4250 U/min
Höchstgeschwindigkeit 169 km/h
0-100 km/h 12,1 s
Getriebe/Antrieb Fünfgang manuell/Vorderrad
Tankinhalt/Kraftstoffsorte 40 l/Super
Länge/Breite/Höhe 3602/1665/1470 mm
Kofferrauminhalt 230–959 l
Leergewicht/Zuladung 1000/370 kg
Kosten für die getestete Motorvariante
Unterhalt
Testverbrauch 5,9 l S/100 km
Inspektion 150 bis 300 Euro
Haftpflicht (Typklasse 15*) 424 Euro
Teilkasko (Typklasse 16*) 78 Euro
Vollkasko (Typklasse 17*) 429 Euro
Kfz-Steuer (Euro 4) 81 Euro
*Onlinetarif der HUK24-Versicherung: Zulassung in Hamburg, Fahrer nur Versicherungsnehmer und Partner (25 Jahre alt), jährliche Fahrleistung 15.000 Kilometer, Schadenfreiheitsklasse 1 (60 Prozent).
Ersatzteilpreise**
Lichtmaschine 520 Euro
Anlasser (Austauschteil) 270 Euro
Wasserpumpe 320 Euro
Zahnriemen 300 Euro
Endschalldämpfer 250 Euro
Kotflügel vorn, lackiert 670 Euro
Bremsscheiben und -klötze vorn 330 Euro
**Preise inklusive Arbeitslohn und 19 Prozent Umsatzsteuer.

Ein Typ zum Verlieben

Der vollständige Artikel ist ab sofort in unserem Online-Heftarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden.
Renault Twingo

Veröffentlicht:

13.11.2012

Preis:

1,00 €

Lars Busemann

Lars Busemann

Fazit

Charme verloren, Qualität gewonnen: Der Twingo II steht auf solideren Beinen als sein Vorgänger. Doch auch er hat typische TÜV-Schwächen.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige