Kaufberatung Renault Twingo

Renault Twingo: Kaufberatung

— 02.12.2014

Gesucht: der beste Renault Twingo

Zwei Motoren mit und ohne Turbo, drei Ausstattungslinien sowie zahlreiche Extras und Pakete – wir zeigen Ihnen, welche Ausstattung sich für den neuen Renault Twingo wirklich lohnt.

Schuld sind sie bei BMW. Als die Bayern 2001 den Mini an den Start rollten, kam nicht einfach nur ein neuer Kleinwagen auf den Markt – sondern ein Wunschkonzert auf Rädern. Noch nie gab es eine derartige Auswahl an Farben, Rädern, Klebefolien für die Karosserie und netten Ausstattungsdetails. Und obwohl sich die Extras schnell auf mehrere Tausend Euro summierten – die Kunden haben zugegriffen. Und BMW kräftig kassiert.

Die Auswahl beim Twingo-Kauf ist groß

Welchen hätten Sie denn gern? Der Twingo lockt mit vielen Farben, Ausstattungspaketen und drei Motoren.

Kein Wunder also, dass sich alle anderen Hersteller mittlerweile ein Beispiel an Mini nehmen. Mit dem neuen Renault Twingo rollt nun ein weiterer bunter Hund auf unseren Straßen. Beispiel gefällig? So gibt es für den kleinen Franzosen jeweils zwei verschiedene Innen- und Außenlook-Pakete, dazu diverse "Stripings" genannte Streifen für die Karosserie. Dazu sieben verschiedene Lackierungen, drei Ausstattungslinien und neun Pakete, in denen Extras zusammengefasst werden. Gar nicht so leicht, da die Übersicht zu behalten. Welchen Twingo nehm ich bloß? Keine Angst, wir von AUTO BILD haben uns in die Tiefen der Aufpreisliste begeben, haben uns Extras angeschaut, Motoren getestet – um am Ende ein Urteil darüber abgeben zu können, was sich wirklich lohnt. So viel sei schon jetzt verraten: Es muss gar nicht teuer sein, einen vernünftig ausgestatteten Twingo zu fahren.

In der Bildergalerie führen wir Sie durch die bunte Welt des Twingo, geben Tipps zu Extras und empfehlen die beste Antriebsquelle. 

Kaufberatung kompakt: Renault Twingo

Der vollständige Artikel ist ab sofort im unserem Online-Artikelarchiv erhältlich. Hier können Sie das Original-Heft-Layout als PDF-Dokument downloaden.

Veröffentlicht:

28.11.2014

Preis:

1,00 €

Autor:

Stefan Voswinkel

Fazit

Bunte Farben, witzige Streifen, Touchscreen oder 90 PS – brauche ich alles nicht. Ein Kleinwagen darf für mich gerne pragmatisch sein. Und so reicht mir der kleine Motor mit 71 PS und Start-Stopp. Der Twingo ist bereits ab Werk gut ausgestattet, einzig eine Klimaanlage würde ich mir wegen des Wiederverkaufs gönnen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.