Renault Twingo RS

Renault Twingo RS Renault Twingo RS

Renault Twingo RS

— 25.08.2008

Kleiner Sport

Im September 2008 bringt Renault den 133 PS starken Twingo RS für 14.800 Euro. Mit reichlich Spoilerwerk stürmt er in 8,7 Sekunden auf Tempo 100, Spitze 201 km/h. Hier gibt's alle Bilder!

In Genf gab's einen ersten Ausblick, jetzt wird Renault konkret: Im September 2008 rollt der Twingo RS zu Preisen ab 14.800 Euro auf den deutschen Markt. Beim Lesen der Eckdaten kommt reichlich Vorfreude auf: Der Twingo RS wird von einem 1,6-Liter-Saugmotor befeuert, der 133 PS leistet und den Mini-Franzosen in 8,7 Sekunden auf 100 km/h beschleunigt. Bei 201 km/h ist Schluss, genug Kraft für Zwischenspurts sollen 160 Newtonmeter Drehmoment bei 4400/min garantieren. Bei allem Sportsgeist soll sich der Verbrauch um sieben Liter Superkraftstoff einpendeln. Klingt alles sehr erfreulich, zusätzlich gibt es jede Menge optische Abgrenzung zum Serien-Twingo.

Klein, breit, tief

Die Front des Twingo RS ist deutlich weiter nach unten gezogen, die Lufteinlässe sind größer. Dazu werden die Nebelscheinwerfer je nach Modell mit dunklem oder silbernem Plastik eingefasst. Ausgestellte Radkästen lassen den Franzosen in der Breite um 60 Millimeter vorn und 59 Millimeter hinten zulegen, Seitenschweller, Heckschürze und Dachkantenspoiler runden das Optikpaket ab. In Frankreich hat Renault gleich zwei Varianten im Angebot, wobei die Sport-Edition zehn Millimeter tiefer liegt und auf 16-Zoll-Rädern rollt; in der Cup-Version kommen 17-Zöller zum Einsatz, und die Tieferlegung des Sportfahrwerks fällt mit vier Millimetern geringer aus. Dort kann die Sitzbank umgelegt oder sogar ausgebaut werden, um das Gewicht um 17 Kilo zu senken.

Innen gehen die Sportfestspiele weiter: Gelochte Alupedale, Sportlenkrad und Sportsitze in Leder bezogen, Schaltwarnanzeige oder Schaltknauf in Sportoptik lassen keine Zweifel an der Bestimmung des Twingo RS. Für gepflegte Drifts lässt sich das ESP abschalten. Vorhangairbags, Klimaautomatik, Aufkleber im Rennsport-Look oder ein großes Glasdach kosten Aufpreis. Drei Metallic-Lackierungen sind optional erhältlich, lediglich in Rot ist der Franzose ohne Mehrkosten bestellbar.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.