Renault Twingo und Scénic

Renault Twingo und Scénic

— 09.11.2007

Hammer-Rabatte in Hamburg

Einen niegelnagelneuen Scénic für 13.100 Euro? Das aktuelle Twingo-Sondermodell Cool für 11.265 Euro? In der Hamburger Renault-Niederlassung purzeln die Preise.

Renault sorgt mit Neuwagenrabatten von bis zu 28 Prozent für massiven Ärger in der Händlerszene. Auf alle Varianten der Modelle Scénic und Grand Scénic gewährt die Niederlassung Hamburg 5000 Euro Nachlass. Üblich sind nach Recherchen von AUTO BILD maximal 20 Prozent. Jürgen Schumacher, Präsident der Renault-Händlerorganisation: "Das ist ganz schön heftig und wird den norddeutschen Markt erheblich stören." Besonders kleinere Händler könnten solche Niedrigpreise nicht anbieten. Preisbeispiel: Ein Scénic Authentique (Benziner, 98 PS) kostet in der Hamburger Niederlassung statt 18.100 Euro Listenpreis nur 13.100 Euro – zuzüglich 495 Euro Fracht. Der "Ohne-wenn-und- aber"-Rabatt gilt beim Scénic für Lager-, Bestell- und Leasingfahrzeuge sowie für finanzierte Autos. Auch die Preise des gerade erst eingeführten Twingo purzeln. Für das Sondermodell Cool (Tageszulassung) verlangt die Hamburger Niederlassung statt 13.665 nur 11.265 Euro (inklusive Fracht). Ersparnis: 2400 Euro. "Die Kampagne ist preisaggressiv, rechnet sich aber. Bei einem Wettbewerbsvergleich kann man feststellen, dass die Höhe des Rabatts nicht aus dem Rahmen fällt", sagt Hamburgs Niederlassungsleiter Thomas Pilling. Stimmen Sie zu diesem Thema auf unserer Homepage ab!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.