Renovo Coupé: E-Sportwagen Pebble Beach 2014

Renovo Coupé: E-Sportwagen in Pebble Beach 2014

— 19.08.2014

Elektrorenner im Retro-Look

Das Renovo Coupé sieht aus wie ein Rennwagen aus den 60er-Jahren. Unter der Retro-Karosserie steckt jedoch ein Elektroantrieb mit über 500 PS.

Fließende Linien mit Abrisskante: Optisch zitiert das Renovo Coupé das Shelby Daytona Coupé von 1964.

Hier gibt's kein ohrenbetäubendes V8-Geboller: Denn das Renovo Coupé sieht nur aus wie ein klassischer Rennwagen. Unter der geschwungenen Karosserie steckt ein moderner Elektroantrieb. Auf dem Concours d'Elegance 2014 in Pebble Beach präsentierte der US-Hersteller das Elektro-Coupé zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Renovo gibt eine Leistung von über 500 PS an. Noch beeindruckender sind allerdings die 1356 Newtonmeter Drehmoment, die im blauen Retro-Renner vom Start weg anliegen sollen. Derart motorisiert soll das 1474 Kilo schwere Coupé in rund 3,4 Sekunden auf 100 beschleunigen und abgeregelte 193 km/h Spitzengeschwindigkeit schaffen.

Pebble Beach 2014: Highlights

Flott ist auch die Ladezeit des Akkus: Eine Schnell-Ladung der Batterien benötigt gerade einmal eine halbe Stunde, so Renovo. Beim Design orientiert sich das Coupé bei einer US-amerikanischen Rennsport-Legende: dem Shelby Daytona Cobra Coupé von 1964. Und auch die technische Basis für den Elektro-Zweisitzer besorgt sich Renovo bei Shelby: Ihren Elektroantrieb verpflanzen die Kalifornier in Shelbys CSX 9000-Chassis. Der Preis für den klassisch anmutenden Strom-Sportler liegt bei knapp 600.000 US-Dollar. Mit der Auslieferung will Renovo 2015 beginnen.
Mehr umweltfreundliche Autos: Greencars auf autobild.de

Autor: Peter R. Fischer

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung