Thomas Siffling Trio: Cruisen

Rezension Jazz-CD "Cruisen"

— 22.01.2009

Für sanftes Gleiten

"Cruisen" heißt die neue CD des Thomas Siffling Trios. Eine Scheibe für Auto-Romantiker und Jazz-Liebhaber. Die obendrein optisch überzeugt. Und lässige Streckentipps gleich mitliefert.

Stellen Sie sich bitte Folgendes vor: Es ist verlängertes Wochenende, Sie sitzen zusammen mit der Herzdame im geliebten Auto und fahren auf der Suche nach einem enstpannten Wochenende raus in die Natur. Ohne Ziel, ohne Hektik. Dann, genau dann schlägt die Stunde von "Cruisen", der neuen Scheibe des Thomas Siffling Trios. Der Jazz-Trompeter aus Mannheim, dessen Vorbild der einzigartige Miles Davis ist, hat eine CD produziert, die mit sanften Klängen und eingängigen, ruhigen Rhythmen die Sinne verwöhnt. Getreu dem Motto: In der Entspanntheit liegt die Kraft. Sanftes "Easy Listening" gibt den Ton an bei allen elf Tracks. Sehr lässig, meist instrumental. Oder garniert mit den Vocals von Veronika Harcsa. Herrlich zum Sinnieren auf dem Beifahrersitz. Wer sich auf langen Autofahrten vor dem Einschlafen retten will, der sollte vorsichtshalber Schraddeliges von AC/DC, Metallica oder Slayer einwerfen.

Reistipps zum internationalen Cruisen gibt es im Booklet dazu

Besonderes Schmankerl: Im Booklet der CD warten neun Routenvorschläge der Musiker. Ob quer durch Deutschland von Neuruppin zur Insel Reichenau, einmal um den Vierwaldstätter See in der Zentralschweiz oder von London nach Cambride auf den Spuren der alten Briten, die vorgeschlagenen Autorouten des Trios inklusive Hotel- und Futtertipps scheinen alle eine Reise wert. "Cruisen" dabei nicht vergessen (Thomas Siffling: Trompete und Flügelhorn, Jens Loh: Bass, Markus Faller: Drums und Percussion). Die CD ist ab 30. Januar 2009 direkt über "Jazz'n'Arts",  "jpc" oder Amazon erhältlich und kostet  zwischen 15 und 16 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.