Road to South Africa: Der Fahrzeug-Umbau

Road to South Africa: Der Fahrzeug-Umbau

— 19.03.2010

Technisch fit für Afrika

Mit dem Auto 24.000 km von Deutschland zur WM nach Südafrika – das ist die Aktion "Road to South Africa". Mit dem Umbau der drei Kia Sorento hat das Team die letzten Hürden bis zur Abfahrt am 5. April genommen.

"Road to South Africa" – das heißt nicht nur jede Menge Strapazen für die Teilnehmer, sondern auch für die Fahrzeuge. Rüttelpisten, Sand, Matsch, Wasserdurchfahrten und Schlammlöcher – schwierige Bedingungen erwarten das Team und die drei Kia Sorento 2.2 CRDi auf ihrem Weg nach Johannesburg, wo rechtzeitig zum Eröffnungsspiel am 11. Juni 2010 die Tour endet. Die Teilnehmer sind seit Monaten im Trainingslager, bereiten sich körperlich auf die Tour vor und sammeln fleißig Visa für die verschiedenen afrikanischen Länder. Und die Autos? Die sind inzwischen ebenfalls fit für die "Road to South Africa". Verantwortlich für den Umbau der drei Kia Sorento: die Firma INTAX.

Überblick: Alle News und Tests zum Kia Sorento

Zum Schutz des Lackes wurden die Fahrzeuge komplett foliert. Farbe: Alu gebürstet. Das sieht nicht nur richtig gut aus, sondern schützt den Lack vor kleinen Steinschlägen. Die Folie hält mehrere Jahre und lässt sich ohne Rückstande wieder entfernen. Auch starke Sonneneinstrahlung und hohe Temperaturen schaden der Folie nicht. Ebenfalls neu sind der Dachaufbau sowie der Luftschnorchel. Das Dach der Fahrzeuge krönt nach einer Dachverstärkung nun eine Trägerkonstruktion, die ein zusätzliches Ersatzrad, Ersatzkanister, Sandbleche und eine Dachbox aufnehmen kann. Zusätzlich wurden weitere Scheinwerfer montiert. Das Fahrwerk wurde für die "Road to South Africa" angepasst, Partner Continental versorgt das Team mit den passenden Reifen.Für den Fall der Fälle wurden außerdem eine Seilwinde mit einer Zugkraft von 1840 Kilo sowie eine Anhängerkupplung und ein Unterfahrschutz montiert.

Hier gibt es mehr aktuelle Informationen zur "Road to South Africa"!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.