Rolls für alle Sinne

Rolls-Royce Ghost Six Senses: Auto China 2012 Rolls-Royce Ghost Six Senses: Auto China 2012

Rolls-Royce Ghost Six Senses: Auto China 2012

— 24.04.2012

Rolls für alle Sinne

Rolls-Royce stellt auf der Auto China 2012 den Ghost Six Senses vor, der alle Sinne ansprechen soll. Selbst das Schmecken kommt beim edlen Briten nicht zu kurz.

Ein Genuss für alle Sinne verspricht Rolls-Royce für den Ghost Six Senses Concept auf der Auto China 2012 (25. April bis 2. Mai) in Peking. Die Messe-Besucher sollen den mit allem erdenklichen Schnickschnack ausstaffierten Briten sehen, fühlen, hören, riechen und auch schmecken. Äußerlich fallen besonders die "Carrera White-Perlglanzlackierung" und die neu geschmiedeten Leichtmetallräder ins Auge, während beim Einstieg durch die Selbstmöder-Türen die Blicke sofort auf den Glanz des Walnusswurzelfurniers mit diagonal verlaufenden Kreuzstreifen aus brauner Eiche gelenkt werden.

Überblick: Die Stars der Auto China 2012 in Peking

Ein Gläschen Schampus gefällig? Serviert wird es im Ghost Six Senses aus gravierten Sektflöten.

Auf die Ohren gibt es von einem Super-Soundsystem, das mit Hilfe sogenannter Exciter-Lautsprecher im lederbespannten Dachhimmel für ein Klangerlebnis sorgen soll. Das Näschen riecht reichlich Leder, gewürzt wird der feine Duft von der holzigen Note des Walnusswurzelfurniers. Die Hände ertasten überall feinste Materialien. Und für das Geschmackserlebnis sorgen kühle Erfrischungsgetränke oder Jahrgangs-Champagner aus Sektflöten mit Gravur, die im Fond bereit stehen. Bei all dem Luxus lässt es sich sicherlich gut das innere Gleichgewicht finden ...

Überblick: Alle News und Tests zum Rolls-Royce Ghost

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung