Rückruf Honda Civic

Rückruf Honda Civic

— 03.11.2006

Hilflose Lenkung

2800 Honda Civic müssen wegen eines Problems mit der Servolenkung in die Werkstätten. Unfälle gab es noch nicht.

Wegen eines Fehlers an der Servolenkung ruft Honda in Deutschland knapp 3000 Civic in die Werkstatt. Ein defektes Steuergerät kann für einen Ausfall der Servo-Unterstützung sorgen. "Betroffen sind 2800 Autos mit Otto- und Dieselmotor sowie 190 Fahrzeuge mit Hybridantrieb", erklärte Honda-Sprecher Alexander Heintzel. Weltweit seien 17 Fälle bekannt, in denen das Problem bereits auftrat. Unfälle habe es jedoch keine gegeben.

Die Fahrzeuge stammen aus dem Produktionszeitraum 17. August 2005 bis 31. Januar 2006. Die Halter werden vom Hersteller (KBA) angeschrieben, der Austausch des Steuergeräts ist kostenlos. Der Werkstattaufenthalt dauert rund eine halbe Stunde.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.