Rückruf Jeep Wrangler

Rückruf Jeep Wrangler

— 03.05.2007

Verkuppelt

Jeep ruft 212 Wrangler TJ in die Werkstatt. Die betroffenen Fahrzeuge können sich ungewollt in Gang setzen. Schuld ist die Kupplung.

Jeep hat eine Rückrufaktion für das Modell Wrangler TJ gestartet. Betroffen sind in Deutschland 212 Fahrzeuge des Bauzeitraums November 2005 bis Februar 2006. Bei den Geländewagen kann die Kupplungsstange brechen, wodurch die Kupplung einrückt, obwohl das Pedal getreten ist. Mögliche Folge: Der Wrangler macht sich "selbstständig" und setzt sich ungewollt in Bewegung. Die Fahrzeughalter werden vom KBA angeschrieben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.