Rückruf Kia Sportage

Ausgebremst

Wegen einer fehlerhaften Handbremse ruft Kia in Deutschland 950 Sportage zurück. Zu Unfällen sei es bisher nicht gekommen.
Eine defekte Handbremse ist die Ursache für den Rückruf von 950 Kia Sportage in Deutschland. Bei Modellen, die im Zeitraum von März bis Mai 2005 gebaut wurden, ist es möglich, daß die Arretierung der Bremse nicht richtig funktioniert. Zu Unfällen sei es deshalb laut Kia aber nicht gekommen. Die Halter der betroffenen Fahrzeuge werden über das Kraftfahrt-Bundesamt angeschrieben und mit ihrem Sportage in die Werkstatt gebeten, wo kostenlos ein modifizierter Handbremshebel eingebaut wird.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen