Range Rover Sport

Rückruf Land Rover Discovery und Range Rover Sport

— 18.01.2010

Die Pumpe ist undicht

Im November 2009 machte die Bremse schlapp, jetzt ist die Kraftstoffpumpe undicht. 1630 Land Rover Discovery und Range Rover Sport müssen zum Check in die Werkstatt.

Land Rover weitet seinen Rückruf von November 2009 aus. Damals mussten 8564 Autos der Baureihen Discovery und Range Rover Sport mit dem Sechszylinder-Diesel (TDV6) überprüft werden, weil die Bremse streikte. Bei 1630 dieser Fahrzeuge muss zusätzlich auch die Kraftstoffpumpe ausgetauscht werden. Laut Land Rover-Sprecher Paul Entwistle kann ein Pumpenlager wegen mangelnder Schmierung vorzeitig verschleißen, wodurch es im Extremfall zum Austreten von Kraftstoff an der Dichtung kommen kann. Außerdem kann die Motorleistung nachlassen, was in der Regel auch von einer Kontrolleuchte angezeigt wird. 

Alle News und Tests zu Land Rover

Betroffen sind Autos aus dem Produktionszeitraum November 2005 und April 2007. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ist informiert. Die Beseitigung des Fehlers nimmt laut Land Rover zwischen 3,6 Stunden für den Discovery TDV6 und 4,2 Stunden für den Range Rover Sport TDV6 in Anspruch. Land Rover hat unter der Telefonnummer 01805 – 5263272 eine Hotline eingerichtet.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.