Rückruf Mazda5/ Mazda6

Rückruf Mazda5/ Mazda6

— 31.05.2006

Erst ab, dann aus

Mazda ruft weltweit mehr als 15.000 Autos in die Werkstatt. Problem: Der Zweiliter-Diesel in Mazda5 und -6 quittiert plötzlich den Dienst.

Eine Nockenwellen-Sensorscheide ist Schuld: Sie kann sich lösen und zwingt deutschlandweit 3507 (weltweit 15.257) Mazda der Modellreihen Mazda5 und Mazda6 in die Werkstätten. Unangenehme Folge des Fehlers: Der Motor geht ohne Voranmeldung aus und läßt sich dann auch nicht mehr starten. Betroffen sind Fahrzeuge mit Zweiliter-Diesel des Bauzeitraums 3. Oktober bis 29. Dezember 2005. Die Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt angeschrieben, der Werkstattaufenthalt dauert laut Mazda rund anderthalb Stunden.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.