Mercedes S 420 CDI

Rückruf Mercedes S-Klasse/CL-Coupé

— 16.06.2008

Es wird kein Licht

Mercedes S-Klasse und CL Coupé haben Probleme mit der Elektronik. Im Extremfall können Frontscheinwerfer, Blinker, Wischer und Mittelkonsolen-Beleuchtung ausfallen.

Da strahlt der Stern nicht helle: Mercedes-Benz schickt Fahrzeuge der Baureihen S-Klasse und CL-Coupé in die Werkstätten, weil ein fehlerhaftes Elektronik-Bauteil die Funktion der Frontscheinwerfer, der Blinker, des Scheibenwischers sowie der Beleuchtung der Mittelkonsole lahmlegen kann. Auch die elektrische Lenkradverstellung kann im Extremfall ausfallen. Betroffen sind zwischen Oktober und November 2007 gebaute S-Klassen sowie CL-Coupés aus dem Produktionszeitraum Oktober bis Dezember 2007. Dort wurde im Steuergerät ein Transistor verbaut, der wegen falscher Lagerung streiken kann. Mercedes konnte die Zahl der betroffenen Autos noch nicht näher beziffern. Der Hersteller schreibt die Halter selbst an, das Kraftfahrt Bundesamt wurde bereits informiert.

Bei einem etwa einstündigen Werkstattaufenthalt wird das Steuergerät ausgetauscht. Für den Halter entstehen keine Kosten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.