Rückruf Mercedes Vito und Viano

Rückruf Mercedes Vito und Viano

— 21.08.2006

Steuergerät bestreikt Türen

37.500 Mercedes Vito und Viano müssen in die Werkstatt: Im Falle eines Unfalls kann die automatische Türentriegelung blockieren.

Das Airbagsteuergerät macht 37.500 Mercedes Vito und Viano zu schaffen. "Bei einem Heckaufprall der verschärften Art ist das automatisches Entriegeln der Türen nicht gewährleistet", warnt der Hersteller. In einem solchen Fall könnte das Fahrzeug von außen nicht geöffnet werden. Von innen seien die Türen aber jederzeit bedienbar. In der Werkstatt werden die Steuergeräte komplett ausgetauscht. Dauer der Prozedur: 30 Minuten.

Das Problem tritt überwiegend beim Vito auf und betrifft innerhalb Deutschlands 8500 Vans aus dem Produktionszeitraum September 2005 bis Februar 2006. Die Halter wurden bereits vom Kraftfahrt-Bundesamt informiert. Weltweit müssen etwa 37.500 Fahrzeuge zum Check.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.