Rückruf Peugeot 207

Rückruf Peugeot 207

— 04.09.2007

Keine Spannung

Peugeot ruft 11.000 Exemplare des 207 mit Benzinmotor in die Werkstatt. Die Lichtmaschine muss überprüft werden.

Wegen möglicher Probleme mit der Lichtmaschine ruft Peugeot in Deutschland 11.000 Fahrzeuge der Baureihe 207 zu einer Serviceaktion in die Werkstätten. Betroffen sind Autos mit dem 1,4-Liter-Benziner mit 88 PS aus dem Bauzeitraum April 2006 bis Mai 2007 sowie mit dem 109 PS starken 1,6-Liter-Ottomotor PS aus der Produktion zwischen April 2006 und Januar 2007. Beide Aggregate stammen aus dem PSA-Konzern und nicht aus der Kooperation mit BMW. Eine mögliche Fehlfunktion wird durch das Aufleuchten der Ladekontrollleuchte während der Fahrt angezeigt. Bei einem 30- bis 90-minütigen Werkstattaufenthalt wird die Lichtmaschine überprüft und gegebenfalls ausgetauscht. Überprüfung und Reparatur sind laut Hersteller kostenlos.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.