Rückruf Porsche Cayenne

Rückruf Porsche Cayenne

— 18.02.2008

Bescheuerte Leitung

Rund 19.000 Porsche Cayenne müssen weltweit wegen eines Problems mit der Kraftstoffleitung überprüft werden. Der Schlauch kann an der Motorraumverkleidung aufscheuern.

Porsche ruft 18.556 Cayenne aus dem Bauzeitraum 30. November 2006 bis 18. Januar 2008 in die Werkstätten. In Deutschland müssen 1637 Fahrzeuge überprüft werden. Bei den SUV kann eine Kraftstoffleitung durch die Bewegungen des Motors an der Motorraumverkleidung scheuern. Außerdem können Klopfgeräusche auftreten. "Cayenne S und Cayenne Turbo sind nicht betroffen", erklärte Porsche-Sprecher Eckhard Eybl. Bislang gebe es weltweit fünf Beanstandungen. Die Fahrzeughalter werden demnächst vom Hersteller direkt angeschrieben, das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ist eingeschaltet. Der kostenlose Werkstattaufenthalt dauert rund 40 Minuten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.