Rückruf Renault Clio

Rückruf Renault Clio

— 10.08.2005

Ausgehupt

Wegen eines falsch verlegten Kabelstrangs müssen weltweit 173.000 Renault Clio in die Werkstatt – die Hupe kann ausfallen.

Kleine Ursache, große Wirkung: Wegen eines falsch positionierten Kabelstrangs kann es beim Clio zum Ausfall der Hupe kommen. Als Konsequenz bittet Renault weltweit 173.000 Fahrzeuge zum außerplanmäßigen Werstattbesuch. In Deutschland müssen nach Auskunft der Franzosen 18.875 Clio II überprüft werden.

Betroffen sind Modelle aus dem Produktionszeitraum 8. Mai 2003 bis 18. Oktober 2004 – allesamt gefertigt im slowenischen Renault-Werk Novo Mesto. Die Halter der entsprechenden Fahrzeuge werden über das Kraftfahrt-Bundesamt angeschrieben. Zur kostenlosen Überprüfung des Kabelstrangs und eventueller Neuverlegung benötigt die Werkstatt etwa eine Stunde.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.