Rückruf Smart fortwo

Rückruf Smart fortwo

— 12.09.2006

Smarter Sitzstreik

5700 Smart fortwo müssen zum Check in die Werkstatt. Grund: Die Sitze könnten nicht richtig festgeschraubt sein.

Smart ruft den fortwo zurück. Bei 1100 in Deutschland angemeldeten Autos muss die Befestigung von Fahrer- und Beifahrersitz überprüft werden. Weltweit sind 5700 Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum Januar bis April 2006 betroffen. Es könne sein, dass die Sitze nicht mit dem erforderlichen Drehmoment befestigt wurden, erklärte Smart-Sprecher Hubert Kogel gegenüber autobild.de.

Der Fehler sei bei internen Qualitätskontrollen festgestellt worden. In Deutschland wurden die Fahrzeughalter bereits vom Hersteller angeschrieben und in die Werkstatt gebeten. Der Eingriff dauere laut Kogel maximal 30 Minuten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.