Rückruf Suzuki Grand Vitara Diesel

Rückruf Suzuki Grand Vitara Diesel

— 08.11.2006

Qualmender Filtertod

Ein loses Rohr im Ansaugtrakt zwingt rund 4000 Grand Vitara mit Dieselmotor in die Werkstatt. Der Partikelfilter ist in Gefahr.

Insgesamt rund 4000 Suzuki Grand Vitara mit 1,9-Liter-Diesel müssen in die Werkstatt. Grund ist ein möglicherweise abrutschendes Rohr im Ansaugtrakt des Motors. Im Extremfall drohen erhöhte Verbrennungstemperaturen, die zu einem verstärkten Rußausstoß sowie einem Schaden des Dieselpartikelfilters führen können. Betroffen sind sowohl die drei- als auch die fünftürigen Modelle aus dem Bauzeitraum Dezember 2005 bis August 2006. Die Halter der entsprechenden Fahrzeuge werden von Suzuki angeschrieben.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.