Rückruf Suzuki Ignis

Rückruf Suzuki Ignis

— 25.01.2007

Ausdruckschwierigkeiten

Probleme mit dem Beifahrer-Airbag zwingen deutschlandweit 1123 Ignis in die Werkstatt. Betroffen sind die Baujahre 2003 bis 2006.

Suzuki ruft deutschlandweit 1123 Ignis in die Werkstätten. Grund sind laut Hersteller Probleme mit der "Beifahrer-Airbagabstützung". Im Extremfall sei das korrekte Entfalten des Lebensretters nicht mehr gewährleistet. Betroffen sind Ignis der ersten Baureihe (Ignis 1) aus dem Jahr 2003, außerdem ab Ende 2003 verkaufte Ignis Sport (bis Baujahr 2006). Die Halter werden vom Hersteller angeschrieben, der Werkstattaufenthalt dauert etwa 30 Minuten.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.