Rückruf Toyota Yaris, Yaris Verso und Prius

Rückruf Toyota Yaris, Yaris Verso und Prius

— 18.07.2006

Defekte Dichtung

Eine mangelhafte Sensordichtung zwingt in Europa insgesamt 65.000 Toyota in die Werkstätten. Im Extremfall droht ein Absterben des Motors.

Wegen der fehlerhaften Dichtung eines Kurbelwellensensors ruft Toyota weltweit rund 420.000 Fahrzeuge in die Werkstätten, darunter 7550 in Deutschland. Bei Versagen der Dichtung kann Öl aus dem Kurbelwellengehäuse austreten und den Sensor lahmlegen, was zum sofortigen Abschalten des Motors führt. Europaweit sind rund 65.000 Wagen der Baureihen Yaris, Yaris Verso sowie Prius betroffen (Bauzeitraum 31.01 bis 08.11.2001). Über das weitere Vorgehen (eventuelle Anschreiben an die Halter o.ä.) wollte sich Toyota noch nicht äußern.

Autor: Jan Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.