Rückruf VW New Beetle

Rückruf VW New Beetle

— 14.09.2006

Lähmender Kälteschock

Probleme mit der Wegfahrsperre zwingen 1230 VW New Beetle in die Werkstatt. Bei Minusgraden springt der Motor nicht mehr an.

1230 VW New Beetle müssen deutschlandweit zu einer Serviceaktion in die Werkstatt. Bei Minusgraden könne ein fehlerhaft verbauter Kondensator im Kombiinstrument die Wegfahrsperre blockieren, erklärte VW-Sprecher Christian Buhlmann gegenüber autobild.de. Weltweit sind rund 4200 Fahrzeuge betroffen.

"Tritt dieses Problem auf, kann das Fahrzeug nicht mehr gestartet werden", so Buhlmann. Von der Rückhol-Aktion sind alle Autos aus dem Bauzeitraum Mai bis Oktober 2005 betroffen. Volkswagen hat die Halter bereits angeschrieben und bittet sie zur Überprüfung des Kombiinstruments in die Werkstätten. Gegebenenfalls müsse beim rund 1,5-stündigen Werkstattbesuch der Kondensator ausgetauscht werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.