VW Passat CC

Rückruf VW Passat/Variant/CC

— 12.11.2008

Vibrierendes Volant

Probleme mit der Lenkung zwingen weltweit rund 1000 VW Passat, Passat Variant und Passat CC in die Werkstatt. Ein defektes Elektronikteil kann das Lenkrad beim Motorstart zittern lassen.

Volkswagen ordert weltweit rund 1000 VW Passat in die Werkstatt, in Deutschland müssen 300 Autos zum Check. Betroffen sind sowohl Limousine, Variant als auch die Coupé-Variante CC aus dem Produktionszeitraum Mitte August bis Ende September 2008. Bei den Fahrzeugen kann ein defektes Teil in der Lenkungselektronik zu Fehlern bei der Datenübertragung führen. Folge: Beim Starten des Motors erkennt das Lenkrad die Stellung der Räder nicht und beginnt eventuell ruckartig zu zittern. Während der Fahrt soll dieses Problem laut VW aber nicht auftauchen. In der Werkstatt wird die komplette Lenkungselektronik getauscht, die Reparatur dauert etwa vier Stunden. Die betroffenen Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt benachrichtigt.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.