Rückruf VW T5

Rückruf VW T5

— 13.06.2006

Völlig losgelöst

VW ruft 18.500 T5 Multivan zurück. Bei den Exemplaren bis zum Produktionsdatum 8. Juni 2004 kann sich die Handbremse lösen.

Volkswagen ruft deutschlandweit rund 18.500 T5 Multivan zurück. Betroffen sind alle Exemplare der Fertigung im polnischen Werk Poznan und in Hannover, die bis zum 8. Juni 2004 ausgeliefert wurden. Es bestehe die Möglichkeit, daß die Sperrklinke der Handbremse nicht vollständig in das Sperrsegment einrastet, sagte VW Nutzfahrzeug-Sprecher Lothar Brune gegenüber autobild.de. Als Folge könnte sich die Feststellbremse selbständig lösen.

Die betroffenen Halter sind von VW bereits angeschrieben und aufgefordert worden, die Fahrzeuge zum Kundendienst zu bringen. Unfälle wegen dieses Problems sind dem Hersteller nicht bekannt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.