Rückruf VW Transporter

Rückruf VW Transporter

— 14.04.2004

Ein Klacks Wachs zu viel

VW muss 30.000 Transporter überprüfen: Wachs kann in die Lenkung eindringen.

Das gibt viele teure Arbeitsstunden: 30.000 Transporter vom Typ T5 muss Volkswagen Nutzfahrzeuge jetzt in die Werkstätten bestellen. Grund für die Rückrufaktion sind nach Unternehmensangaben Schwierigkeiten mit der Lenkung: Konservierungswachs kann in das Lenkgetriebe eindringen, Schrauben lösen und die Nulleinstellung des Lenkrades verschieben.

Das Problem soll durch den Einsatz von Unterlegscheiben gelöst werden. Betroffen seien alle bis Dezember 2003 ausgelieferten Fahrzeuge, sagte am heute ein VW-Sprecher in Hannover. Die Fahrsicherheit der Wagen sei aber in keinem Fall gefährdet. Die Kosten werden auf bis zu drei Millionen Euro für den Rückruf geschätzt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.