Rückruf VW und Audi

Rückruf VW und Audi

— 28.04.2004

Ächzen an der Achse

Bei 870.000 VW- und Audi-Modellen droht vorzeitiger Verschleiß an den Traglenkern. Betroffen sind der Passat sowie A4/A6/A8.

Im Rahmen eines "Servicechecks" ruft Volkswagen sämtliche Passat der Baujahre 1996 bis 1999 in die Werkstatt, Audi die Modelle A4 und A8 von 1994 bis 1999 sowie den A6 von 1997 bis 1999. Der Grund: Besonders bei hoher Kilometerleistung können die Gummibälge an der Vorderachse beschädigt sein, was zum vorzeitigen Verschleiß und möglicherweise zum Ausfall der Traglenker führen kann. Betroffen sind weltweit 870.000 Fahrzeuge, rund 410.000 davon in Deutschland. Für weitere Informationen hat der Hersteller eine Service-Hotline eingerichtet: 08 00-7 76 23 32.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.